FLAC .zip: 1286 mb | MP3 .zip: 1749 mb

Various - musiker gegen gewalt - Powerstrike Vol II

  • Singer: Various
  • Title: musiker gegen gewalt - Powerstrike Vol II
  • Category: Hip hop, Rock, Pop
  • Info: Label: Not On Label ‎– none
    Type: CD, Album
    Country: Germany
    Date of released: 2001
    Category: Hip Hop, Rock, Pop
    Style:
  • Rating: 3.7
  • Votes 305
  • Format MP3 VOX MP1 AA RA TTA MP2 APE FLAC APE

Tracklist Hide Credits

1 Bitune Beauty Fluid
Recorded By – Music Factory, Eschwege
3:40
2 MC Belly* Maximilian und Max
Producer – MCeeRecorded By – MCee
5:02
3 Sidekicks Ein ganz normales Leben
Recorded By – Music Factory, Eschwege
5:18
4 Firestorm Two Wrongs
Recorded By – Music Factory, Eschwege
6:20
5 Diedemann Sound System* Komm lass das sein
Producer – MCeeRecorded By – MCee
3:55
6 Jack of all Trades Payback Time
Recorded By – Music Factory, Eschwege
3:15
7 Lauren's Scent ACIDID
Recorded By – Music Factory, Eschwege
5:22
8 Cherubim Feeding the Aliens
Recorded By – Music Factory, Eschwege
5:56
9 Bess Krieg
Recorded By – Music Factory, Eschwege
5:05
10 TEN SING Eschwege You (Dreams of Peace)
Recorded By – Music Factory, Eschwege
5:00

Notes

Text / release note from CDs inlay:
*************************************************************************************

Eine Produktion des
Jugendzentrum Schlossmühle Eschwege
Kulturinitiative Jugendzentren in Eschwege e.V.

gefördert durch:
Bundesprojekt "Jugend gegen Gewalt und Rechtsextremismus"
Magistrat der Kreisstadt Eschwege, Amt für Soziales, Sport und Kultur - Jugendförderung-
Kreisausschuss des Werra-Meißner-Kreises, Jugendamt - Jugendförderung -
Kreisjugendring Eschwege e.V.
Energie Aktiengesellschaft MitteldeutschlandStadtwerke Eschwege

Covergestaltung und Layout: Michel KommunikationsDesign, Kassel
Studiobearbeitung: Musicfactory, Eschwege
Projektleitung: Rigobert Gaßmann, Jugendförderung Stadt Eschwege

Zur Entstehung der CD:
Auf Einladung der Kulturinitiative Jugendzentren in Eschwege e.V. und inspiriert durch das Bundesprogramm "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus" trafen sich im April 2001 im Eschweger Jugendzentrum Bands aus Eschwege und Umgebung.
Die Frage, ob im Rahmen dieses Förderprogramms ein Sampler produziert werden könne, mußte nicht lange erörtert werden, und die anwesenden Bands sagten spontan ihre Teilnahme zu. Nach einigen weiteren Treffen und einer längeren Diskussion einigten sich die Bands, die Themen Gewalt und Rechtsextremismus ohne weitere inhaltliche Vorgaben in den Liedern zu bearbeiten. Das Ergebnis ist diese CD.

Related Albums and Tracks
Feedback
Copyrighting © 2018
WOWalbums.com 2018